pixellinie

„Think before you link“ - Links müssen Mehrwert bringen

Gepostet von Steffen , über Strategie "Gefunden werden".

Ich stoße immer wieder auf fragwürdige Fälle von Verlinkung. Manchmal ärgerlich, manchmal unklar, manchmal wohl nur aus Werbezwecken. Um seine Leser nicht zu vergraulen und ihnen einen Mehrwert zu bieten sollte man ein paar Dinge beachten. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit hier meine Anregungen:

  • Habe ich wirklich gelesen, wohin ich verlinke?
  • Interessiert meine Leser was sie dort vorfinden?
  • Kennen meine Leser die Seite nicht ohnehin?
  • Wie oft habe ich schon selbst diesen Link gesetzt?
  • Erklärt oder Erweitert der Link den verlinkten Text inhaltlich?
  • Erklärt der verlinkte Text was hinter dem Link zu finden ist?
  • Funktioniert der Link jetzt und auch dauerhaft?
  • Wenn ich glaube mit einem Link meine Leser zu verlieren, sollte ich über meine Inhalte nachdenken.
  • Verlinken schafft oft Aufmerksamkeit beim Betreiber der Zielseite und führt manchmal zur Rückverlinkung.
  • Wenn mir mein Pagerank wichtig ist, verlinke ich nicht auf „gebannte PR 0“-Seiten. (Das sollte aber bei relevantem Inhalt auf der Zielseite nicht vorkommen)

Hier Kommentar oder Ergänzung schreiben. (Bisher 5 Kommentare).
Trackback-Link zu diesem Artikel kopieren.

pixellinie

<< Zum vorigen Artikel:
<< Keine Scheu vor Kurzmeldungen!
>> Zum nächsten Artikel:
>> Die Abmahnwelle für Blogger und wie ernst man sie nehmen muss
>> oder andere Artikel aufrufen zu den Themen:

pixellinie
pixellinie

Kommentar

Jens am 1. Nov 2005 12:06

1. Wieso soll ich keine Pagerank "0" Seiten verlinken? wesshalb soll das einfluss auf meinen Pagerank haben?

2. Finde ich bei verlinkten Seiten wichtig, das z.B. der Permalink genutzt wird, d.h. ich linke nicht zu spiegel.de sondern auf spiel.de/superinteressanterartikel.html oder in diesem fall auf http://blogbooster.de/0/viewentry/3850 und nicht auf blogbooster.de.

Ws ist immer ärgerlich wenn man den verlinkten Inhalt erst suchen muss.

pixellinie

Kommentar

Steffen Zimmermann am 1. Nov 2005 12:51

Es empfiehlt sich nicht "gebannte" Seiten zu verlinken, da sich das wiederrum auch negativ auf die Berechnung Deines PageRanks auswirkt.

Neue WebSites, die noch keinen PR haben, sind damit nicht gemeint.

Ob man das wirklich beachten möchte ist eine andere Frage.

pixellinie

Kommentar

dani am 6. Jan 2009 18:42

Naja, ich würde trotzdem auf andere Seiten verlinken, auch, wenn sie nur PR 0 haben. Solange sie nicht auf einer Spam-Liste stehen, ist doch alles ok. Kommt ja auch immer auf den Inhalt des jeweiligen Artikels an.

pixellinie

Kommentar

susanne am 3. Jun 2009 11:53

Ob Seiten mit PR0 so interessante Artikel bergen können, ist dennoch eine Überlegung wert :) Und wenn ja, dann dürften sie ja bald im PR hochgestuft werden.
Aber generell: Gute Tipps!

pixellinie

Kommentar

Neri am 27. Okt 2010 13:36

Man weiß doch auch nie, wie sich das ganze entwickelt. Die Seite kann doch im PR steigen und dann hat man den gewünschten Effekt.

pixellinie

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar erst nach Freischaltung durch die Redaktion sichtbar wird.

Kommentar
Dein Name *
Deine E-Mail-Adresse * (nur für die Redaktion, wird nicht veröffentlicht!)
Deine Internetseite
Bitte geben Sie den Text auf diesem Bild ein.
captcha image
Angaben für weitere Kommentare merken?
 

© Steffen Zimmermann 2006 – Alle innerhalb dieser Website genannten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichnungsrechtes und gegebenenfalls den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Creative Commons License

Powered by
Alotta.net Blogsoftware

 


Warning: Unknown: write failed: No space left on device (28) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0